Vom Anfänger bis zum Profi - Gerätetauchen | Blue Season Bali

Vom Anfänger bis zum Profi – entscheide dich für deinen Tauchwerdegang

 

Gerätetauchen auf BaliWenn du mit dem Tauchen beginnst wirst du wahrscheinlich schnell feststellen, dass du mehr als nur ein “Open Water Diver” werden möchtest. Wer den Ozean einmal mit allen seinen wunderbaren Kreaturen erlebt hat kann nicht genug davon bekommen. Was kannst du also tun? Es gibt unendlich viele Möglichkeiten die sich dir nach deinem Open Water Kurs bieten!

Kleine Schritte – einer nach dem anderen

Nach deinem Open Water Kurs kannst du bereits einige Spezialkurse machen. Wenn du allerdings den Schritt in eine (vielleicht) professionelle Tauchkarriere gehen willst empfehlen wir dir zunächst den Advanced Open Water Diver Kurs! Dieser Kurs schließt 5 Spezialitäten wie das Tief- und Navigationstauchen ein. Natürlich gibt es kein Limit wie viele Spezialkurse du machen kannst! Hier bei Blue Season Bali kannst du so viel Taucherfahrung sammeln wie du möchtest!

Werde langsam professioneller

Nachdem du nun deinen Advanced Open Water Kurs beendet hast kannst du mit dem Rescue Diver Kurs weitermachen. Viele der Taucher bei Blue Season Bali sagen, dass dieser Kurs am meisten Spaß macht, da dir die ganzen Techniken bei spannenden Tests beigebracht werden.

Du musst dich entscheiden – wähle aus zwei Möglichkeiten

Mit Abschluss des Rescue Diver Kurses hast du nun alle Grundlagen um entweder ein Hobbytaucher zu bleiben oder ein professioneller Taucher zu werden. Jetzt hast du die Wahl: gehst du den Schritt in Richtung professionelle Tauchkarierre und wirst ein PADI Divemaster oder bleibst du beim Tauchen aus Spaß und erweiterst deine Fähigkeiten weiter zum Master Scuba Diver. In diesem Falle bist du somit an der höchsten Stufe im nicht professionellen Bereich des Sporttauchens angekommen.

Die Jobchancen erhöhen

Du hast den Weg zum Berufstaucher gewählt – yay! Das heißt, dass du als erstes deinen Divemaster Kurs machen musst. Bei Blue Season Bali kannst du diesen in einem 1-, 2-, oder 4-monatigen Praktikum machen. Während deinem Praktikum arbeitest du mit unseren PADI Tauchlehrern und Divemastern in einem Team zusammen, um ein sicheres, effektives Tauchtraining mit viel Spaß zu erleben.

Nach deinem Divemaster wird es Zeit deinen Open Water Scuba Instructor zu machen. Dies kannst du in einem 15 oder 28 Tage Kurs, oder als ein dreimonatiges Praktikum bei Blue Season Bali machen. Das beinhält nicht nur den IDC Kurs an sich, sondern ebenso viel Zeit, um deine Fähigkeiten aufzufrischen und im Team zu unterrichten, um zu gewährleisten, dass du dich dabei sicher fühlst anderen das Tauchen beizubringen.

Du willst nach dem IDC Kurs extra Unterrichtserfahrung sammeln? Dann ist das Praktikum zum Master Scuba Diver Trainer genau das richtige für dich! In diesem zweimonatigen Praktikum wirst du in 5 Specialty Kursen als Instructor ausgebildet und musst mindestens 25 Tauchschüler zertifizieren.

Die höchste Stufe um deine Tauchfähigkeiten mit Blue Season Bali auszubauen ist der IDC Staff Instructor Kurs. In diesem einmonatigen Praktikum wirst du dazu ausgebildet Assistant Instructors und PADI Tauchlehrer auszubilden. Abgesehen davon gibt es dir deinen ersten IDC Staffing Credit mit PADI.

Ganz egal welchen Weg du wählst – du wirst eine Menge Spaß während deiner Kurse und Tauchgänge haben! Wie erfahren bist du schon? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen!

 

No Comments

Post A Comment

Ready to sign up for this special offer today?